Weiterbildung im Neuro - Imaginativen Gestalten (NIG®)

 

 

Diese Weiterbildung wendet sich an Therapeuten, Berater, Pädagogen, Coaches, Mediatoren und Supervisoren, die das Repertoire ihres jeweiligen Arbeits- oder Ausbildungsgebietes durch ein kreatives systemisches Vorgehen im Einzelsetting bereichern wollen.

 

Die Aufstellungsarbeit im Einzelsetting hat neben ihrer "großen Schwester", der Aufstellungsarbeit in Gruppen ihren eigenen wichtigen Platz in Therapie- und Beratungsprozessen gefunden.

 

Im NIG setzen die Klienten ihr Anliegen in spontan erstellten Skizzen um, die sie als Bodenanker verwenden. Durch das Sich-ins-Bild-Stellen werden die Skizzen mit dem ganzen Körper und allen Sinnen erfahren und neue, unerwartete Perspektiven erlebt. Die zusätzliche Verwendung einer Metaposition führt zu einem weiteren Perspektivenwechsel, welcher oftmals den Blick auf überraschende Einsichten und Neuorientierungen eröffnet.

 

Die von Dr. Eva Madelung entwickelte kreative Aufstellungsmethode zeichnet sich durch einen Brückenbau zwischen systemisch-konstruktivistischen und systemisch-phänomenologischen Vorgehensweisen aus. Es enthält Elemente aus systemischer Aufstellungsarbeit, Heidelberger Familientherapie, NLP, Hypnotherapie, Körpertherapie und der Kurztherapie nach De Shazer. Die Integration kunsttherapeutischer Elemente in das systemische Vorgehen regt auch Menschen, die sich nicht als "Künstler" fühlen, zum schöpferischen Umgang mit den eigenen Ressourcen an.

 

Die Weiterbildung umfasst vier Module, die jeweils auch einzeln gebucht werden können, wobei die Einhaltung der Reihenfolge der Module empfohlen wird. Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die alle vier Module erfolgreich besucht haben, können die Fortbildung mit einem NIG® Practitioner Zertifikat abschließen. 

Termine für Präsenzveranstaltungen an namenhaften Instituten finden Sie hier: http://www.nig-institut.de/termine.html

 

NEU! ***NIG® Practitioner ONLINE ***

Ab November 2020 ist es auch möglich, Seminare des NIG® Practitioners online zu besuchen.

 

Modul 1: Das Spiel mit den Unterschieden
Vom Problem zur Lösung und zur Entdeckung der eigenen Fähigkeiten

 

Modul 2: Durch die Augen des anderen schauen

Innere und äussere Konflikte und ihre Lösungsmöglichkeiten

 

Modul 3: Die positive Absicht

Ein veränderter Blick auf die Familie und das Kind, das wir einmal waren

 

Modul 4: Der Lebensweg

Von Kraftquellen, Zielen und dem nächsten Schritt

  

Termine NIG® Practitioner Online:

07.-08.11.2020       Practitioner Modul 1         Leitung: Silke Humez
13.-14.02.2021       Practitioner Modul 2         Leitung: Silke Humez

12.-13.06.2021       Practitioner Modul 3         Leitung: Silke Humez

28.-29.08.2021       Practitioner Modul 4         Leitung: Silke Humez


Der Einstieg ist jederzeit möglich.

 

Anmeldung und Information:

Sabine Stahl
T: 040 - 43 21 36 98       E-Mail: sabine.stahl@nig-institut.de

  

Termine für den weiterführenden NIG® Master-Abschluss finden Sie unter http://www.nig-institut.de/ueberblick.html

 

NIG® ist urheberrechtlich geschützt und ein beim "O‌f‌‌‌‍‌f‌‍ice for Harmonization in the Internal Market" der Europäischen Union unter der Nummer 01 3131 628 eingetragenes Markenzeichen, auch wenn dies nicht an allen Stellen gekennzeichnet ist. ‌‌

 

Training

Training

Mediation

Mediation

Coaching

Coaching

NIG®